Ein Tag im Zeichen der Champions

Am 02.05.2017 war es soweit. An unserer Schule wurde die erste Fußball-Champions League  ausgespielt. Bei tollem Wetter ging es früh am Morgen schon los. In vier Gruppen à 4 Mannschaften spielten fast 200 Kinder unserer Schule den begehrten Pokal unter sich aus. Von Arsenal London bis Neapel waren alle Mannschaften der aktuellen Champions League-Saison 2016/2017 vertreten. Dabei waren in allen Teams Kinder aus unserem 1. bis 4. Schuljahr, unter der Leitung ihrer Trainer (Erzieher und Lehrer)  und unter sehr guter Aufsicht zweier Schiedsrichter, vertreten. Von Musik begleitet, endete die Vorrunde um 11.00 Uhr und die Zuschauer hatten bis dato knapp 150 Tore gesehen, die in spannenden Spielen gefallen waren.

In hart umkämpften Viertel-und Halbfinalspielen setzten sich zwei Mannschaften durch, die das Finale um die Champions League bestritten. Die Mannschaft von Juventus Turin, die unter der Leitung von Frau Zöllner souverän durch das Turnier gekommen war, forderte das Team des SSC Neapel, unter der Leitung von Frau Gitzinger, heraus.

Nachdem die Champions League Hymne ertönte und die Spieler auf dem Rasen eingelaufen waren, stand einem hochdramatischen Finale nichts mehr im Wege. Nach guten Chancen auf beiden Seiten stand es jedoch am Ende der regulären Spielzeit 0-0. Somit musste das Elfmeterschießen entscheiden. Dabei behielten die Spieler des SSC Neapel die besseren Nerven und gewannen den heißbegehrten Henkelpott.

Mit einer tollen Siegerehrung endete unsere erste Champions League im Vogelsang. Ein großes Dankeschön gilt allen Kindern, den Eltern und dem gesamten päd. Personal unserer Schule für diesen gelungenen Sporttag.