Die Schule hat bei Salu 2009 gewonnen.

Die Grundschule hat den ersten und zweiten Platz beim School Award für mediengestütztes Lernen im Unterricht (SALU 2009) erhalten

Saarbrücken, 14.12.2009

Minister Klaus Kessler zeichnete heute (14. Dezember 2009) die Preistraeger des Wettbewerbs „School Award fuer mediengestuetztes Lernen im Unterricht (SALU)“ aus. Im Wissenschaftsjahr 2009 war der Preis fuer die besten multimedialen Dokumentationen des Festivals „Wissenschaftssommer 2009 / Forschungsexpedition Saarbruecken“ (20. –  26. Juni 2009) ausgeschrieben. Die Sieger erhielten jeweils ein Notebook und einen Beamer, die Zweitplatzierten ein Notebook und die Drittplatzierten je eine Digitalkamera.

In der Kategorie „Grundschulen / Klassenstufen 5 und 6“ ging der erste Preis an die Grundschule und Ganztagsgrundschule Im Vogelsang, Saarlouis. Sven Thielen und seine Viertklaessler berichten in ihrem Video vom Besuch der Miniphaenomenta und des Wissenschaftsschiffs.

Die Grundschule Im Vogelsang erhielt auch den zweiten Preis fuer den Beitrag der Erstklaessler unter Leitung von Mirjam Rihm und Michael Gros. Der dritte Preis wurde fuer die Dokumentation der Integrierten Gesamtschule Dillingen (Sonja Becker) uebergeben.

Minister Kessler hob die Bedeutung von Medien als Unterrichtsgegenstand und als Lehr- und Lernwerkzeuge hervor. „Ich weiss, dass viele Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam mit ihren Schuelerinnen und Schuelern ueber die Anforderungen des Lehrplans hinaus sehr engagiert und kreativ Medien im Unterricht verwenden“, so Minister Kessler. „Dies zu foerdern, einen kleinen Anreiz zu schaffen, die gelungenen Projekte und Unterrichtsszenarien auch anderen zugaenglich zu machen, ist das Ziel des Wettbewerbs SALU.“

Unterstuetzt wurde der Wettbewerb auch in diesem Jahr durch die AG der Dillinger Huettenwerke. Zur Jury gehoerten Vertreter des Bildungsministeriums, des Landkreistages Saarland, des Saarlaendischen Staedte- und Gemeindetages und des Sponsors.

SALU2009-1